EC Bregenzerwald - EHC Basel (in Dornbirn)

Aug.
25
2018
Saison
EC Bregenzerwald - EHC Basel 7:5
C.Perren
EC Bregenzerwald
7:5
(2:2 4:1 1:2)
EHC Basel

EHC Basel verliert Testspiel in Österreich

(Bericht Reto Büchler)

 

Der EHC Basel verliert bei seinem Abstecher nach Österreich in Dornbirn gegen den EC Bregenzerwald nach schwachem Mitteldrittel mit 5:7.

 

Dabei hat es für Basel gar nicht schlecht angefangen. Tuffet und Sahli mit einer schönen Einzelleistung sorgten nach 13 Minuten für eine 0:2 Führung. Doch nachdem Sekunden danach die Vorarlberger den Anschluss schafften, verlor Basel bis Ende des zweiten Drittel den Faden. Die defensive Zuordnung stimmte plötzlich nicht mehr. Die neutrale Zone wurde durch den Gegner zu oft ohne Gegenwehr überbrückt. Es fand kaum Körperspiel statt. Die Gastgeber wirkten einsatzfreudiger. Torhüter Guggisberg sah beim einen oder anderen Tor auch nicht glücklich aus, hatte aber auch nicht die gewünschte Unterstützung der Vorderleute. Dies alles hatte zur Folge, dass der EC Bregenzerwald bis Ende zweites Drittel auf 3:6 davonziehen konnte. Ärgerlich insbesondere der 6. Treffer, der 0,6 Sekunden vor der Sirene fiel. Im Schlussdrittel sah man wieder ein verbesserter EHC, der nun wieder einige der vorher erwähnten fehlenden Tugenden zeigte. Durch die Treffer von Lanz und Vogt wurde es dann 100 Sekunden vor Schluss doch noch spannend. Kurz nachdem Guggisberg für einen 6. Feldspieler auf die Spielerbank beordert wurde, trafen die Wälder ins leere Gehäuse zur Entscheidung.

 

Der EHC Basel spielte im einzigen Testspiel auswärts unter seinen Möglichkeiten. Die Niederlage war nicht zwingend. Man merkt, dass diese talentierte, junge und neu zusammengestellte Mannschaft noch Zeit benötigt sich zu finden. Mit Einsatzbereitschaft, Disziplin und Konzentration über die volle Spielzeit auch in der Vorbereitung geht dieser Prozess aber sicher um einiges schneller voran.

 

Bereits am nächsten Dienstag findet um 20:15 Uhr zu Hause gegen den Erstligameister EHC Wetzikon das nächste Testspiel statt. Also ein weiterer Gradmesser für den EHC Basel.

 

EC Bregenzerwald - EHC Basel 7:5 (2:2, 4:1, 1:2)

Messehalle Dornbirn – 200 Zuschauer

Strafen: 7 mal 2 Minuten plus gegen Basel; 4 mal 2 Minuten gegen Bregenzerwald

 

Tor Basel: 4. Tuffet (Lanz, Vogt) 0:1; 13. Sahli (Vogt) 0:2; 30. Tuffet (Vogt, Hunziker) 3:4; 56. Lanz (Vogt, Tuffet) 4:6; 59. Vogt (Schnellmann, Tuffet) 5:6. Bemerkungen: 34. Lattenschuss Lanz 59. Timeout Basel.

 

EHC Basel: Guggisberg (ET Probst); Hunziker, Liechti, Fröhlicher, Maurer; Reinhard, Spies; Tuffet, Vogt (C), Lanz; Hrabec, Pozzorini, Schir, Schnellmann, Marois, Sahli; Dietrich, Bertschy, Lehner. HC: Albert Malgin, AC: David Malicek.

Absenzen: Osterwalder, Gfeller, Hagen, Cederbaum.